Thursday, November 23, 2017

Unterwegs auf Planet C

Ich hasse es krank zu sein!

Unterwegs auf Planet C

Ich hasse es krank zu sein!


Das ist das Finale mit "We Are Family" - kurz danach riet mir der Arzt gleich ins Bett zu gehen!

Heute fühle ich mich sehr krank. Gestern Abend checkte mich ein Arzt durch und riet mir am besten gleich nach dem großen Show-Finale das Bett zu hüten. Sobald ich in Frankfurt angekommen bin, laß ich euch wissen wie´s mir geht. Gleich nach der langen Fahrt laß ich mich erstmal von einem weiteren Arzt checken und bin jedenfalls sehr froh, dass wir dort zwei Tage Aufenthalt haben. Ich hasse es krank zu sein!

 


Nile Rodgers & CHIC - Le freak 01 (Night of the Proms) aufgenommen von Promstycoon

 

Le Freak:
An Upside Down Story of Family, Disco, and Destiny
Written by Nile Rodgers

Category: Biography & Autobiography - Personal Memoirs; Biography & Autobiography - Composers & Musicians; Music - Popular
Format: eBook, 336 pages
On Sale: October 2011
Price: $ 12.99
ISBN: 978-0-679-64403-3 (0-679-64403-2)

Available as a hardcover and eBook.

You will hear a Nile Rodgers song today. It will make you happy.

Today's pop music—genre-crossing, gender-bending, racially mixed, visually stylish, and dominated by dance music with global appeal—is the world that Nile Rodgers created. In the 1970s and 1980s, he wrote and produced the songs that defined that era and everything that came after: "Le Freak," "Good Times," "We Are Family," "Like a Virgin," "Modern Love," "I'm Coming Out," "The Reflex," "Rapper's Delight." Aside from his own band, Chic, he worked with everyone from Diana Ross and Madonna to David Bowie and Duran Duran (not to mention Mick Jagger, Debbie Harry, Bob Dylan, Eric Clapton, Michael Jackson, Prince, Rod Stewart, Robert Plant, Depeche Mode, Paul Simon, Peter Gabriel, Grace Jones, Bryan Ferry, INXS, and the B-52's), transforming their music, selling millions of records, and redefining what a pop song could be.

Read more about order the memoir here:
"Le Freak: An Upside Down Story of Family, Disco, and Destiny"


Add a comment Add a comment

Comments

Category: Unterwegs auf Planet C

Ein funky Spaziergang durch Deutschland


Früh morgens war ich schon auf den Straßen Bremens untwerwegs

Seit meiner Krebsdiagnose im vergangenen Jahr haben mich meine Ärzte dazu bewegt öfters Spaziergänge zu unternehmen, um dadurch meine Muskeln in Bewegung zu halten. Deshalb hab ich mich schon früh morgens zu einem Spaziergang durch Bremen aufgemacht. Das Wetter war sogar richtig angenehm. Obwohl der Winter unmittelbar bevor steht, könnte man glauben es sei Herbstanfang.

Während meiner Spaziergänge trage ich nie einen MP3-Player mit mir, da mein Gedächtnis quasi über eine gewaltige Playlist von Songs verfügt. Die ganzen Sehenswürdigkeiten und Situationen um mich herum schaffen dabei den passenden Soundtrack.

Als ich heute das Hotel verlassen hab, ging mir "Spring Affair" von Donna Summer durch den Kopf. Die komplette 8:32 Min. Album version. Vielleicht lag´s an der Tatsache, dass ich momentan in Deutschland bin, oder am schönen Wetter, oder vielleicht an beidem? Ich denke immer an Donna Summer, als sie damals noch bei Oasis Records unter Vertrag war, dem deutschen Plattenlabel ihres Produzenten Giorgio Moroder, der mit richtigem Namen eigentlich Hansjörg Moroder heißt. Er produzierte auch "Get On The Funk Train" von Munich Machine- was ich dann als nächsten Song auf meinem Weg durch den Park meines Hotels vor mich hergesungen habe.

Als ich dann auf der anderen Seite des Sees eine Familie beobachtete, wie sie ein paar Vögel fütterte, fing ich an "We Are The Robots" von Kraftwerk zu singen. Ich weiß zwar nicht weshalb, aber ich stellte mir einfach vor, dass sie das eventuell jeden Tag machen. Zusammen mit Donna, Giorgio, und Kraftwerk war es wirklich ein funky Spaziergang durch Deutschland.


Ein funky Spaziergang mit den CHICettes


Die Single von Donna Summer´s "Love to Love You Baby" auf Giorgio Moroders Label


Giorgio Moroder "From Here to Eternity"


Munich Machine "Get on the Funk Train"


Munich Machine


Kraftwerk "We Are the Robots"

 


VIDEO: Donna Summer "Spring Affair"

 

Le Freak:
An Upside Down Story of Family, Disco, and Destiny
Written by Nile Rodgers

Category: Biography & Autobiography - Personal Memoirs; Biography & Autobiography - Composers & Musicians; Music - Popular
Format: eBook, 336 pages
On Sale: October 2011
Price: $ 12.99
ISBN: 978-0-679-64403-3 (0-679-64403-2)

Available as a hardcover and eBook.

You will hear a Nile Rodgers song today. It will make you happy.

Today's pop music—genre-crossing, gender-bending, racially mixed, visually stylish, and dominated by dance music with global appeal—is the world that Nile Rodgers created. In the 1970s and 1980s, he wrote and produced the songs that defined that era and everything that came after: "Le Freak," "Good Times," "We Are Family," "Like a Virgin," "Modern Love," "I'm Coming Out," "The Reflex," "Rapper's Delight." Aside from his own band, Chic, he worked with everyone from Diana Ross and Madonna to David Bowie and Duran Duran (not to mention Mick Jagger, Debbie Harry, Bob Dylan, Eric Clapton, Michael Jackson, Prince, Rod Stewart, Robert Plant, Depeche Mode, Paul Simon, Peter Gabriel, Grace Jones, Bryan Ferry, INXS, and the B-52's), transforming their music, selling millions of records, and redefining what a pop song could be.

Read more about order the memoir here:
"Le Freak: An Upside Down Story of Family, Disco, and Destiny"


Add a comment Add a comment

Comments

Category: Unterwegs auf Planet C

Von Kraftwerk

Unterwegs auf Planet C

Von Kraftwerk


Heute begebe ich mich auf einen ausgiebigen Spaziergang in diesem Park vor meinem Hotel

Heute begebe ich mich erstmal auf einen ausgiebigen Spaziergang durch den Park meines Hotels in Bremen. Seit meiner Krebserkrankung vor etwa einem Jahr gehören Spaziergänge schon fast zu meinem Alltag. Ich bin gespannt, welche Songs mir einfallen werden, während ich hier in Deutschland spazieren gehe.

Damals war ich schon öfters auf Tourneen in Deutschland unterwegs. Ich glaube, dass meine "innere Playlist" heute einige Klassiker parat hat. Während ich diese Zeilen hier schreibe, schnippe ich schon den Rythmus von "Trans Europe Express" von Kraftwerk vor mich hin.


Ich, als ich damals auf Tournee unterwegs war


Kraftwerk "Trans Europe Express"

 


VIDEO: Kraftwerk "Trans Europe Express"

 

Le Freak:
An Upside Down Story of Family, Disco, and Destiny
Written by Nile Rodgers

Category: Biography & Autobiography - Personal Memoirs; Biography & Autobiography - Composers & Musicians; Music - Popular
Format: eBook, 336 pages
On Sale: October 2011
Price: $ 12.99
ISBN: 978-0-679-64403-3 (0-679-64403-2)

Available as a hardcover and eBook.

You will hear a Nile Rodgers song today. It will make you happy.

Today's pop music—genre-crossing, gender-bending, racially mixed, visually stylish, and dominated by dance music with global appeal—is the world that Nile Rodgers created. In the 1970s and 1980s, he wrote and produced the songs that defined that era and everything that came after: "Le Freak," "Good Times," "We Are Family," "Like a Virgin," "Modern Love," "I'm Coming Out," "The Reflex," "Rapper's Delight." Aside from his own band, Chic, he worked with everyone from Diana Ross and Madonna to David Bowie and Duran Duran (not to mention Mick Jagger, Debbie Harry, Bob Dylan, Eric Clapton, Michael Jackson, Prince, Rod Stewart, Robert Plant, Depeche Mode, Paul Simon, Peter Gabriel, Grace Jones, Bryan Ferry, INXS, and the B-52's), transforming their music, selling millions of records, and redefining what a pop song could be.

Read more about order the memoir here:
"Le Freak: An Upside Down Story of Family, Disco, and Destiny"


Add a comment Add a comment

Comments

Category: Unterwegs auf Planet C

Da steckt so viel Geschichte drin

Unterwegs auf Planet C

Da steckt so viel Geschichte drin


Heute sind wir auf dem Weg nach Bremen. Dort war CHIC vor langer Zeit schon öfters für Aufzeichnungen einer Fernseh-Sendung namens Musikladen zu Gast. Wir spielten mit allen möglichen Bands, von Dr. Hook und der Medicine Show bis hin zu The Jackson 5.

Bei einer dieser Aufzeichnungen mit Jackson 5 ging plötzlich das Gerücht von einer Bombendrohung umher. Eine unserer Streicherinnen war befand sich zu diesem Zeitpunkt in der selben Maske wie Michael . Während der Bombendrohung machte sich Michael mehr Sorgen um sein perfektes Makeup, als um eine mögliche Bombenexplosion. Das hatte einfach absoluten Show-Business Charakter.

Ich verstand mich mit Michael sehr gut und es war stets eine Freude sich wiederzusehen. Das letzte Mal sah ich ihn, als wir die Aufnahmen für das HIStory Album produziert hatten. Das letzte Mal war ich gegen Ende der 70er in Bremen. Ich kann es kaum erwarten endlich wieder zurückzukehren. Schließlich steckt da für mich so viel Geschichte drin.


Michael Jackson's "HIStory"

 


The Jackson 5 beim Musikladen in Bremen


CHIC beim Musikladen in Bremen. Für mich ein Stück HIStory

 

Le Freak:
An Upside Down Story of Family, Disco, and Destiny
Written by Nile Rodgers

Category: Biography & Autobiography - Personal Memoirs; Biography & Autobiography - Composers & Musicians; Music - Popular
Format: eBook, 336 pages
On Sale: October 2011
Price: $ 12.99
ISBN: 978-0-679-64403-3 (0-679-64403-2)

Available as a hardcover and eBook.

You will hear a Nile Rodgers song today. It will make you happy.

Today's pop music—genre-crossing, gender-bending, racially mixed, visually stylish, and dominated by dance music with global appeal—is the world that Nile Rodgers created. In the 1970s and 1980s, he wrote and produced the songs that defined that era and everything that came after: "Le Freak," "Good Times," "We Are Family," "Like a Virgin," "Modern Love," "I'm Coming Out," "The Reflex," "Rapper's Delight." Aside from his own band, Chic, he worked with everyone from Diana Ross and Madonna to David Bowie and Duran Duran (not to mention Mick Jagger, Debbie Harry, Bob Dylan, Eric Clapton, Michael Jackson, Prince, Rod Stewart, Robert Plant, Depeche Mode, Paul Simon, Peter Gabriel, Grace Jones, Bryan Ferry, INXS, and the B-52's), transforming their music, selling millions of records, and redefining what a pop song could be.

Read more about order the memoir here:
"Le Freak: An Upside Down Story of Family, Disco, and Destiny"


Add a comment Add a comment

Comments

Category: Unterwegs auf Planet C

Sehr lustig und sehr seltsam

Unterwegs auf Planet C

Sehr lustig und sehr seltsam


Ein Schnappschuss kurz vor dem Auftrittt von CHIC

Kurz vor dem Auftritt von CHIC haben wir noch schnell einen Schnappschuss von uns aufgenommen und ich konnte schon das Orchester spielen hören. Beethoven's Fünfte Symphonie lief im Hintergrund. Der Zufall ist irgendwie fast schon paradox.

Bevor wir uns damals CHIC nannten, brachte das Musik-Genie Walter Murphy eine brilliante Überarbeitung einer berühmten klassischen Symphonie raus und nannte sie "Die Fünfte von Beethoven" von Walter Murphy und der Big Apple Band. Wir nannten uns damals ebenfalls "The Big Apple Band" aber Walter´s Hit zwang uns unseren Bandnamen in CHIC zu ändern.

Auf unserer momentanen Deutschland-Tournee sind wir fast in den selben Städten, in denen wir schon früher während unserer letzten Big Apple Band-Tour mit New York City ("I'm Doing Fine Now") unterwegs waren. Es ist ein fast schon gespenstisches Gefühl zu sehen, wie sich die Dinge in meinem Leben immer wieder im Kreise drehen.

Ich glaube Luther Vandross, Raymond Jones, Tony Thompson und insbesondere Bernard Edwards würden die aktuelle CHIC tour sehr lustig und sehr seltsam finden.


Das ist mein aktueller Tournee-Plan. Fast GENAU die selben Städte wie bei meiner letzten Big Apple Band Tour


Luther, Tony und Raymond bei einer früheren CHIC Tour


Stu und Bernard


Die CHIC Organization und Seal gehen ab zu "We Are Family" in Hamburg, Germany

 

Le Freak:
An Upside Down Story of Family, Disco, and Destiny
Written by Nile Rodgers

Category: Biography & Autobiography - Personal Memoirs; Biography & Autobiography - Composers & Musicians; Music - Popular
Format: eBook, 336 pages
On Sale: October 2011
Price: $ 12.99
ISBN: 978-0-679-64403-3 (0-679-64403-2)

Available as a hardcover and eBook.

You will hear a Nile Rodgers song today. It will make you happy.

Today's pop music—genre-crossing, gender-bending, racially mixed, visually stylish, and dominated by dance music with global appeal—is the world that Nile Rodgers created. In the 1970s and 1980s, he wrote and produced the songs that defined that era and everything that came after: "Le Freak," "Good Times," "We Are Family," "Like a Virgin," "Modern Love," "I'm Coming Out," "The Reflex," "Rapper's Delight." Aside from his own band, Chic, he worked with everyone from Diana Ross and Madonna to David Bowie and Duran Duran (not to mention Mick Jagger, Debbie Harry, Bob Dylan, Eric Clapton, Michael Jackson, Prince, Rod Stewart, Robert Plant, Depeche Mode, Paul Simon, Peter Gabriel, Grace Jones, Bryan Ferry, INXS, and the B-52's), transforming their music, selling millions of records, and redefining what a pop song could be.

Read more about order the memoir here:
"Le Freak: An Upside Down Story of Family, Disco, and Destiny"


Add a comment Add a comment

Read more...

Category: Unterwegs auf Planet C

Hotel Motel...und so weiter!

Unterwegs auf Planet C

Hotel Motel...und so weiter!


Hotel Motel

"Hotel Motel Holiday Inn" lautete der Refrain, der mir sofort einfiel, als ich heute morgen aus meinem Fenster blickte. So in etwa spielt sich das bei mir im Kopf ab. Wenn ich etwas sehe, in diesem Fall nur eine bloße Flagge, fällt mir sofort ein Song dazu ein.

"Rapper's Delight" ist immer dafür wie geschaffen, nicht nur weil das einer meiner größten Erfolge ist, sondern weil der Song einfach so viele passende Text-Passagen hat, dass ich ihn immer wieder vor mich hersinge, wenn ich erst einmal damit angefangen habe.

Nachdem ich meine täglichen To-Do´s im hoteleigenen Business Center beendet hatte, warf ich einen kurzen Blick auf den morgigen Terminplan und stellte fest, dass ein Interview ansteht. Als ich schon das Wort "Interview" sah, legte mein "innerer DJ" gleich den Song mit folgenden Lyrics auf: "I was walking home late one dark afternoon, reporter stopped me for an interview. I said, 'By the way baby what's your name,' she said, 'I go by the name of Louis Lane. And you can be my boyfriend, you surely can. Just let me quit my boyfriend called Superman.' I said"...na ja, und so ging das weiter.

Wie dem auch sei, danach fiel mir wieder ein, dass es Zeit wird für mein nächstes Interview in meinem (und schon wieder)Hotel Motel...und so weiter!


Das hoteleigene Business Center


"Ich sagte..."


Text von "Rapper´s Delight"

 

Le Freak:
An Upside Down Story of Family, Disco, and Destiny
Written by Nile Rodgers

Category: Biography & Autobiography - Personal Memoirs; Biography & Autobiography - Composers & Musicians; Music - Popular
Format: eBook, 336 pages
On Sale: October 2011
Price: $ 12.99
ISBN: 978-0-679-64403-3 (0-679-64403-2)

Available as a hardcover and eBook.

You will hear a Nile Rodgers song today. It will make you happy.

Today's pop music—genre-crossing, gender-bending, racially mixed, visually stylish, and dominated by dance music with global appeal—is the world that Nile Rodgers created. In the 1970s and 1980s, he wrote and produced the songs that defined that era and everything that came after: "Le Freak," "Good Times," "We Are Family," "Like a Virgin," "Modern Love," "I'm Coming Out," "The Reflex," "Rapper's Delight." Aside from his own band, Chic, he worked with everyone from Diana Ross and Madonna to David Bowie and Duran Duran (not to mention Mick Jagger, Debbie Harry, Bob Dylan, Eric Clapton, Michael Jackson, Prince, Rod Stewart, Robert Plant, Depeche Mode, Paul Simon, Peter Gabriel, Grace Jones, Bryan Ferry, INXS, and the B-52's), transforming their music, selling millions of records, and redefining what a pop song could be.

Read more about order the memoir here:
"Le Freak: An Upside Down Story of Family, Disco, and Destiny"


Add a comment Add a comment

Comments

Category: Unterwegs auf Planet C

Noch mehr Musik aus "Der Prinz aus Zamunda"

Unterwegs auf Planet C

Noch mehr Musik aus "Der Prinz aus Zamunda"


Filmplakat von "Der Prinz aus Zamunda" in Deutschland

Fröhliches Thanksgiving euch allen! Heute bin ich mit dem Mädels von CHIC in Hamburg und bereite mich auf einen Monat voller Tour-Termine in Deutschland vor. Bei der Night of the Proms sind wir mit Seal, Alyson Moyet und Stanfour auf Tournee. Zudem werde ich wieder in Großbritannien unterwegs sein, um meine Memoiren "Le Freak" weiter vorzustellen.

In den letzten Tagen hab ich euch einige Videos gezeigt, zu denen mich die überraschenden Nachrichten von John Landis bewegt hatten. Er hat bereits für viele bedeutende Filme Regie geführt, unter anderem auch für "Der Prinz aus Zamunda", welcher mein erster großer Film-Soundtrack mit Orchester war.

Es ist echt fanatastisch zu sehen, welchen Einfluß dieser Film auf die Pop-Kultur genommen hatte und ich beschreibe die Erlebnisse während des Making-Of´s in meinen Memoiren.

Der Schluß meines Buchs findet einen Tag vor Thanksgiving statt, vor genau einem Jahr. Damals wurde bei mir gerade die Krebserkrankung festgestellt und ich befand mich auf dem Weg nach Las Vegas zu unserem alljährlichen Familientreffen. Diesen Teil könnt ihr ebenfalls in meinen Memoiren nachlesen.

Heute bin ich sehr dankbar, meine Familie und meine Freunde überall auf der Welt zu haben. Umso mehr bin ich natürlich dankbar, dass ich euch allen noch mehr Videos aus "Der Prinz aus Zamunda" zeigen kann.

 


In diesem Making-Of Video dirigiere ich das Orchester für die Schlußszene der "Ankunft des Königs". Diese Komposition stammt von mir und wurde ebenfalls in einem anderen Hollywood-Film namens "Drumline" für den Auftritt der Hauptfigur mit der Blaskapelle verwendet.


Hier ist die vollendete Szene mit meiner Film-Melodie.


Das ist der Soundtrack aus der "Ankunft des Königs" in einem anderen Hollywood Blockbuster namens "Drumline"

 

Le Freak:
An Upside Down Story of Family, Disco, and Destiny
Written by Nile Rodgers

Category: Biography & Autobiography - Personal Memoirs; Biography & Autobiography - Composers & Musicians; Music - Popular
Format: eBook, 336 pages
On Sale: October 2011
Price: $ 12.99
ISBN: 978-0-679-64403-3 (0-679-64403-2)

Available as a hardcover and eBook.

You will hear a Nile Rodgers song today. It will make you happy.

Today's pop music—genre-crossing, gender-bending, racially mixed, visually stylish, and dominated by dance music with global appeal—is the world that Nile Rodgers created. In the 1970s and 1980s, he wrote and produced the songs that defined that era and everything that came after: "Le Freak," "Good Times," "We Are Family," "Like a Virgin," "Modern Love," "I'm Coming Out," "The Reflex," "Rapper's Delight." Aside from his own band, Chic, he worked with everyone from Diana Ross and Madonna to David Bowie and Duran Duran (not to mention Mick Jagger, Debbie Harry, Bob Dylan, Eric Clapton, Michael Jackson, Prince, Rod Stewart, Robert Plant, Depeche Mode, Paul Simon, Peter Gabriel, Grace Jones, Bryan Ferry, INXS, and the B-52's), transforming their music, selling millions of records, and redefining what a pop song could be.

Read more about order the memoir here:
"Le Freak: An Upside Down Story of Family, Disco, and Destiny"


Add a comment Add a comment

Comments

Category: Unterwegs auf Planet C

Das Making-Of von "Der Prinz aus Zamunda"

Unterwegs auf Planet C

Das Making-Of von "Der Prinz aus Zamunda"


Gestern hab ich darüber berichtet, dass mich John Landis kontaktiert hatte und wie sehr ich mich freute von ihm zu hören. Den Rest des Tages musste ich ständig an die Zeit zurückdenken, in der ich den Soundtrack für „Der Prinz aus Zamunda“ produzierte. Das war damals mein erster großer Film-Soundtrack mit großem Orchester und die ganzen Einzelheiten dazu beschreibe ich in meinem Buch "Le Freak."

Ich wollte euch noch ein Video zeigen, bei dem ihr einen Blick hinter die Kulissen werfen könnt. Diesmal handelt es von mir, wie ich gerade das Orchester für die Szene mit Dottie´s Auftritt dirigiere.

Ihr könnt euch sicher noch an Dottie erinnern – Cleo McDowell´s treuer Pudel – wie er Darryl „Soul-Glo Prinz“ Jenks davonjagt.

Nochmals vielen Dank John, dass du mir diese Möglichkeit gegeben hast, und für die tolle Zeit beim Making-Of von „Der Prinz aus Zamunda“.

 


John Landis und ich diskutieren den musikalischen Ablauf für die Szene, in der Cleo herausfindet, dass Akeem ein echter Prinz ist und ihn von seinem Plan abbringen will, sie zu verlassen


Hier ist die vollendete Szene mit der überarbeiteten Film-Melodie

 

Le Freak:
An Upside Down Story of Family, Disco, and Destiny
Written by Nile Rodgers

Category: Biography & Autobiography - Personal Memoirs; Biography & Autobiography - Composers & Musicians; Music - Popular
Format: eBook, 336 pages
On Sale: October 2011
Price: $ 12.99
ISBN: 978-0-679-64403-3 (0-679-64403-2)

Available as a hardcover and eBook.

You will hear a Nile Rodgers song today. It will make you happy.

Today's pop music—genre-crossing, gender-bending, racially mixed, visually stylish, and dominated by dance music with global appeal—is the world that Nile Rodgers created. In the 1970s and 1980s, he wrote and produced the songs that defined that era and everything that came after: "Le Freak," "Good Times," "We Are Family," "Like a Virgin," "Modern Love," "I'm Coming Out," "The Reflex," "Rapper's Delight." Aside from his own band, Chic, he worked with everyone from Diana Ross and Madonna to David Bowie and Duran Duran (not to mention Mick Jagger, Debbie Harry, Bob Dylan, Eric Clapton, Michael Jackson, Prince, Rod Stewart, Robert Plant, Depeche Mode, Paul Simon, Peter Gabriel, Grace Jones, Bryan Ferry, INXS, and the B-52's), transforming their music, selling millions of records, and redefining what a pop song could be.

Read more about order the memoir here:
"Le Freak: An Upside Down Story of Family, Disco, and Destiny"


Add a comment Add a comment

Comments

Category: Unterwegs auf Planet C

Voller Überraschungen

Unterwegs auf Planet C

Voller Überraschungen


Eddie Murphy und ich unterwegs in einem Nachtclub in den 80er Jahren, kurz nachdem wir "Coming to America" abgeschlossen hatten

Das Leben steckt voller Überraschungen. Letzte Woche erreichte mich ein seltsamer Brief, während ich mich in London aufhielt und Interviews für meine Memoiren Le Freak gab, und heute erhielt ich wiederrum eine Email von der selben Person. Beide brachten mich zum Schmunzeln. Die beiden Nachrichten stammten von John Landis, dem Regisseur von Michael Jackson's "Thriller" Video und Eddie Murphy's Film "Der Prinz aus Zamunda". Letzterer war mein erster großer Film-Soundtrack mit Orchester. Ich hab mich riesig gefreut von ihm zu hören. Die ganze Geschichte, wie ich den Soundtrack für "Der Prinz aus Zamunda" schrieb, ist in meinem Buch beschrieben.

Mein Aufnahmestudio auf dem Areal von Paramount war damals der beste Platz den man haben konnte. Beinahe täglich begegnete man Leuten wie James Earl Jones, Oprah Winfrey, Apollonia, Paula Abdul und einer ganzen Reihe von anderen Künstlern, aber das Herz des Studios bestand rein aus Musikern und Musik selbst. Danke John, dass du mir damals diese Möglichkeit gegeben hast, und danke dafür, dass du mir geschrieben hast - zweimal sogar. Das Leben steckt immer wieder voller Überraschungen.

 


Regisseur John Landis gibt mir Anweisungen, wie ich die Film-Melodie für die "African Dance" Szene überarbeiten soll. Ich hatte sie bereits vorkomponiert, damit Paula Abdul die Choreographie dazu erstellen kann, bevor dann letztlich alles abgedreht wird.


Hier ist die vollendete Szene mit der überarbeiteten Fim-Melodie

 

Le Freak:
An Upside Down Story of Family, Disco, and Destiny
Written by Nile Rodgers

Category: Biography & Autobiography - Personal Memoirs; Biography & Autobiography - Composers & Musicians; Music - Popular
Format: eBook, 336 pages
On Sale: October 2011
Price: $ 12.99
ISBN: 978-0-679-64403-3 (0-679-64403-2)

Available as a hardcover and eBook.

You will hear a Nile Rodgers song today. It will make you happy.

Today's pop music—genre-crossing, gender-bending, racially mixed, visually stylish, and dominated by dance music with global appeal—is the world that Nile Rodgers created. In the 1970s and 1980s, he wrote and produced the songs that defined that era and everything that came after: "Le Freak," "Good Times," "We Are Family," "Like a Virgin," "Modern Love," "I'm Coming Out," "The Reflex," "Rapper's Delight." Aside from his own band, Chic, he worked with everyone from Diana Ross and Madonna to David Bowie and Duran Duran (not to mention Mick Jagger, Debbie Harry, Bob Dylan, Eric Clapton, Michael Jackson, Prince, Rod Stewart, Robert Plant, Depeche Mode, Paul Simon, Peter Gabriel, Grace Jones, Bryan Ferry, INXS, and the B-52's), transforming their music, selling millions of records, and redefining what a pop song could be.

Read more about order the memoir here:
"Le Freak: An Upside Down Story of Family, Disco, and Destiny"


Add a comment Add a comment

Comments

Category: Unterwegs auf Planet C

Bass In Your Face

Unterwegs auf Planet C

Bass In Your Face


Bernard Edwards

Als ich mit Bernard Edwards die CHIC Organization gründete, wurden noch keine Subwoofer standardmäßig verwendet. Um die Low-Ends etwas mehr hervorzuheben, waren unsere Platten immer etwas mehr Bassline- und Bass Gitarren-lastiger, als andere Pop-Platten. Das entspricht einer altbewährten R&B Technik, mit der ich bis zum heutigen Tag immer gut gefahren bin.

Ich hab in letzter Zeit viel über Bernard und über all das was wir zusammen erreicht haben nachgedacht. Alles begann mit unserer ersten CHIC Platte "Everybody Dance." Für uns war es immer ganz wichtig, das "Bass in your Face" Prinzip beizubehalten.


Ich und Bernard Edwards

 


CHIC "Everybody Dance" 1978

 

Le Freak:
An Upside Down Story of Family, Disco, and Destiny
Written by Nile Rodgers

Category: Biography & Autobiography - Personal Memoirs; Biography & Autobiography - Composers & Musicians; Music - Popular
Format: eBook, 336 pages
On Sale: October 2011
Price: $ 12.99
ISBN: 978-0-679-64403-3 (0-679-64403-2)

Available as a hardcover and eBook.

You will hear a Nile Rodgers song today. It will make you happy.

Today's pop music—genre-crossing, gender-bending, racially mixed, visually stylish, and dominated by dance music with global appeal—is the world that Nile Rodgers created. In the 1970s and 1980s, he wrote and produced the songs that defined that era and everything that came after: "Le Freak," "Good Times," "We Are Family," "Like a Virgin," "Modern Love," "I'm Coming Out," "The Reflex," "Rapper's Delight." Aside from his own band, Chic, he worked with everyone from Diana Ross and Madonna to David Bowie and Duran Duran (not to mention Mick Jagger, Debbie Harry, Bob Dylan, Eric Clapton, Michael Jackson, Prince, Rod Stewart, Robert Plant, Depeche Mode, Paul Simon, Peter Gabriel, Grace Jones, Bryan Ferry, INXS, and the B-52's), transforming their music, selling millions of records, and redefining what a pop song could be.

Read more about order the memoir here:
"Le Freak: An Upside Down Story of Family, Disco, and Destiny"


Add a comment Add a comment

Comments

Category: Unterwegs auf Planet C

Page 30 of 33

Blog Search